Adria>Destinationen und Flüge>Flugtickets: Podgorica

Flugtickets: Podgorica

Flugtickets: Podgorica

Fliegen Sie in das lebhafte Podgorica

Ausgezeichnete geografische Lage mit mildem Klima. Meer- und Bergnähe. Entspannte und gastfreundliche Einwohner. Podgorica ist wie gemacht für einen Kurzurlaub oder als Ausgangspunkt für einen Montenegro-Besuch. Besuchen Sie Podgorica mit uns und sehen Sie selbst, ob die Anekdoten von den Montenegrinern wirklich stimmen.

Podgorica als Basis, um Montenegro zu entdecken

Mit seiner interessanten Mischung aus Alt und Neu, dem munteren Abendgeschehen und der entspannten mediterranen Atmosphäre ist Podgorica auf jeden Fall einen Besuch wert. Zugleich ist die Stadt auch ein hervorragender Ausgangspunkt, um Montenegro zu entdecken. Sowohl die Küstenferienorte als auch die Berge sind nur eine Autostunde von der Stadt entfernt. Gönnen Sie sich Erholung an den schönsten Stränden der Adria, in der Umgebung von Budva. Besuchen Sie den größten See der Balkanhalbinsel – den Skutarisee Nur eine knappe Stunde von Podgorica entfernt finden Sie eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Montenegros – das eindrucksvolle Kloster Ostrog aus dem 17. Jahrhundert.

Einen Flug buchen

Podgorica für Städtebummler

Entdecken Sie alles, was Ihnen die Stadt zu bieten hat. Nova Varoš ist der moderne Teil der Stadt, zwischen den Flüssen Morača und Ribnica. Hier finden Sie die meisten Geschäfte, Restaurants und ein munteres Abendgeschehen.  Stara Varoš ist der ursprüngliche, alte Teil der Stadt, südlich des Zusammenflusses der beiden Flüsse. Obgleich die Stadt im Zweiten Weltkrieg fast vollkommen zerstört wurde, ist der Sahat Kula – ein von einem kleinen Platz, einer Ummauerung und zwei kleineren Moscheen umgebener Uhrturm – bis heute erhalten geblieben. Nur einen Kilometer entfernt, am anderen Ufer der Morača, liegt das Stadtviertel Novi Grad – der moderne, geschäftliche Teil Podgoricas.

Nach Podgorica zum Einkaufen und Spaß haben

Die Einheimischen sitzen gerne im Café und trinken Kaffee. Die meisten neueren Cafés und Bars findet man im neuen Teil der Stadt. Kehren Sie zum Mittagessen in einer der zahlreichen Gaststätten ein, oder machen Sie es sich bei einem Picknick in Mareza, am Skutarisee oder auf dem Berg Gorica gemütlich. Wenn Sie gerne einkaufen, finden Sie in Podgorica zahlreiche Boutiquen, doch hüten Sie sich vor Fälschungen bekannter Modemarken. Diese haben im neuen Teil der Stadt, im Bezirk Vectra-Maxim ihre Geschäfte. Podgorica hat auch einige Einkaufszentren, unter denen das Delta City das größte ist.

Versäumen Sie nicht

  • Stara Varoš: alte türkische Stadt mit engen und gewundenen Gassen, zwei Moscheen und einem Uhrturm.
  • Sahat Kula: einer der wenigen Überreste aus der Zeit der Osmanen, Turm aus dem 18. Jahrhundert, von dem aus die Moslems zum Gebet gerufen wurden.
  • Kirche St. Georg: älteste und schönste Kirche aus dem 10. Jahrhundert, am Fuße des Berges Gorica.
  • Schloss von König Nikola: Museum, umgeben von einem Park.
  • Türkischer Friedhof: der größte erhaltene historische Komplex in Podgorica liegt heute unter der Neuen Brücke versteckt und wurde in ein Kulturzentrum umgewandelt.
  • Heilige Herz-Jesu-Kirche: moderne, in Form eines Schiffes gebaute Kirche.
  • Millenium-Brücke: eindrucksvolle, 140 Meter lange Hängebrücke über die Morača.

 

Podgorica war jahrhundertelang eine Kreuzung von Wegen und Menschen, eine Stadt, wo sich das Alte mit dem Neuen, das Traditionelle mit dem Modernen verflochten hat.