Adria>Destinationen und Flüge>Flüge nach Warschau

Flüge nach Warschau

Flüge nach Warschau

Fliegen Sie in die Musikstadt Warschau

Besuchen Sie Warschau, eine von Musik geprägte Stadt. Dies ist vor allem dem Komponisten Frédéric Chopin zu verdanken, der in Żelazowa Wola unweit von Warschau geboren wurde. Schon seit 1927 findet in der Stadt alle fünf Jahre einer der wichtigsten internationalen Klavierwettwerbe der Welt statt, bei dem die größten Namen aus der Welt der klassischen Musik auftreten.

Warschau für Städtebummler

Nehmen Sie sich Zeit und entdecken Sie die aufregenden Straßen und Winkel Warschaus. Begeben Sie sich auf den Königsweg (Trakt Królewski) und besichtigen Sie die bekannte Schlossanlage am Schlossplatz. Schlendern Sie bis zur Krakauer Vorstadt mit zahlreichen Palästen und wunderschönen Kirchen. Besuchen Sie die Neustadt und entdecken Sie interessante mittelalterliche Gassen, wo Ihnen aus zahlreichen Cafés ein einladender Kaffeeduft entgegenweht. Kaufen Sie Holzfiguren für Ihre Krippe, köstliche Lebkuchen oder Tassen aus Bunzlauer Keramik. Besuchen Sie abends einen Jazzclub in der Altstadt und probieren Sie den traditionellen polnischen Vodka.

Einen Flug buchen

Romantische Augenblicke in Warschau

Kaufen Sie einen bunten Blumenstrauß aus Tulpen oder duftenden Rosen im bekannten Blumenladen von Elżbieta Nowosielska im Stadtzentrum und machen Sie eine romantische Bootsfahrt auf der Weichsel. Lernen Sie die abgelegenen Winkel kennen und schlendern Sie durch die malerischen Straßen die Steintreppe hinauf, von wo Sie einen wunderbaren Blick auf den Fluss genießen können. Nehmen Sie sich Zeit für einen Nachmittagsspaziergang in den grünen Krasiński-Gärten und gönnen Sie sich ein romantisches Dinner im Restaurant Swiętoszek im Stadtzentrum.

Die Kunsthauptstadt Warschau

Warschau ist ein wahres Paradies für Kunstliebhaber. Wunderschöne Landschaftsbilder und Motive dieser Metropole können Sie beim Schlendern über den Alten Platz bewundern, außerdem gibt es zahlreiche Museen und Galerien. Eine der größten Bildersammlungen können Sie im Nationalmuseum besichtigen, wo die Werke polnischer Maler vom 16. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts ausgestellt sind. Liebhaber moderner polnischer Malerei können die Nationalgalerie Zachęta besichtigen.

Warschau DE

Auf Ihrem Streifzug durch Warschau sollten Sie Folgendes auf keinen Fall verpassen:

  • Das Chopin-Museum beherbergt eine Sammlung persönlicher Gegenstände des Komponisten und den Originaltext der Mazurka.
  • Marie Skłodowska-Curie-Museum: Im Geburtshaus einer der größten Wissenschaftlerinnen, Physikerinnen und Chemikerinnen, die 1903 als erste Frau den Nobelpreis erhielt, können Sie die Ausstellung und den Film über ihr Leben und ihre Arbeit sehen.
  • Das Königsschloss ist eine wunderschöne barocke Schlossanlage, die im 14. Jahrhundert erbaut wurde. Das Schloss war einst die königliche Residenz von Sigismund III. (1566–1632) und ist heute eines der bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt, in dem sich eine umfangreiche Kunstgalerie befindet.
  • Die Barbakan-Wehrmauer wurde im Rahmen der Befestigung der Warschauer Altstadt im Jahre 1548 erbaut. Mit ihrer Backsteinfarbe verleiht sie Warschau eine sehr ausdrucksstarke Note.
  • Der Johannesdom: Die gotische Kathedrale stammt vom Beginn des 15. Jahrhunderts und befindet sich unweit des Königsschlosses. Im Dom wurde 1764 der polnisch-litauische König Stanisław August Poniatowski gekrönt.
  • Das Warschauer Ghetto: Vor dem Zweiten Weltkrieg lebte in Warschau eine der größten jüdischen Gemeinden. Der einstige Ghettoteil Żoliborz ist mit dem Bus oder der Straßenbahn erreichbar.
  • Das kleinste Haus in Warschau ist eine Sehenswürdigkeit der Stadt vom Ende des 18. Jahrhunderts. Das Haus steht gleich neben der Heiligengeistkirche und misst nur wenige Quadratmeter. Heute ist darin ein Zeitschriftenkiosk untergebracht.
  • Der Kultur- und Wissenschaftspalast ist das höchste Gebäude in Warschau (231 m) und wurde im Jahre 1955 im Baustil des Sozialistischen Realismus erbaut. Heute sind darin zahlreiche Konferenzsäle und Ausstellungsräume untergebracht. Vom Dach aus hat man einen wunderschönen Ausblick auf Warschau mit Umgebung.
  • Der Park Ujazdowski ist einer der zahlreichen Parkanlagen in Warschau, unweit des Botanischen Gartens. Der Park bietet Erholung im Schatten der Bäume und in der Kühle des Sees und ist mit einladenden Fußwegen durchzogen.
  • Pożegnanie z Afryką (zu dt. "Abschied von Afrika"): Das beliebte Café liegt im Herzen der Stadt und hat eine große Auswahl an Kaffeesorten aus aller Welt, die Sie auch kaufen können. Die Kaffeehauskette wurde von einem begeisterten polnischen Weltenbummler gegründet, der Afrika durchreiste.

Warschau ist ein wahres Paradies für Kunstliebhaber. Wunderschöne Landschaftsbilder und Motive dieser Metropole können Sie beim Schlendern über den Alten Platz bewundern, außerdem gibt es zahlreiche Museen und Galerien. Fliegen Sie mit uns nach Warschau.