Adria>Informationen>Reisen mit Tieren

Reisen mit Tieren

Reisen mit Tieren

Das Reisen mit Tieren muss bei der Airline im Voraus angemeldet werden. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit. Die Beförderung von Tieren ist immer zahlungspflichtig und fällt nicht unter das zugelassene Freigepäck.

Bedingungen für die Beförderung von Tieren

Auch Ihre vierbeinigen Lieblinge sind bei uns an Bord willkommen. Um sie sicher und bequem befördern zu können, müssen jedoch einige Voraussetzungen und Sicherheitsvorschriften erfüllt werden:

  • Das Tier, das Sie auf Ihre Reise mitnehmen möchten, muss in einem geeigneten und sicheren Transportbehälter befördert werden.
  • Sie brauchen außerdem entsprechende ärztliche Atteste und Impfpässe, Einreise-, Transit- und Ausreisegenehmigungen sowie andere Unterlagen, die vom jeweiligen Zielland vorgeschrieben sind.

Wir können Ihre Tiere nur befördern, wenn Sie die volle Verantwortung für sie übernehmen.

Prevoz živali DE

Beförderung in der Passagierkabine

Es ist erlaubt, eine Katze oder einen Hund mit in die Passagierkabine zu nehmen, unter der Bedingung, dass das Höchstgewicht 8 kg beträgt (einschl. Transportbehälter). Die zulässigen Maße des Transportbehälters hängen vom jeweiligen Flugzeugtyp ab.

Der Transportbehälter muss wasserdicht und groß genug sein, dass das Tier sich in seiner natürlichen Haltung stellen, legen und drehen kann. Allgemein gilt die Regel: 1 Tier pro Transportbehälter.

Tiertransportbehälter müssen unter dem Vordersitz platziert werden, keinesfalls auf dem Passagiersitz.

Pro Passagier ist nur 1 Tiertransportbehälter erlaubt.

Servicetiere

Servicetiere dürfen in der Kabine des Flugzeugs mitgeführt werden. Ihre Beförderung ist kostenfrei, ohne Gewichts- und Größenbeschränkungen. Bitte informieren Sie die Airline im Voraus, wenn Sie beabsichtigen ein Servicetier mit an Bord zu nehmen, denn auch die Annahme von Servicetieren erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit.

Beförderung im Frachtraum

Kleintiere außer Hunden und Katzen (z. B. Mäuse, Ratten, Hamster, Meerschweinchen, Kaninchen, Frettchen, Eichhörnchen) müssen im Frachtraum des Flugzeugs befördert werden. Auf Wunsch des Passagiers können auch Katzen und Hunde, die normalerweise mit in die Passagierkabine dürften (bis max. 8 kg), im Frachtraum befördert werden..

Tiere, die mehr als 8 kg wiegen (einschl. Transportbehälter), müssen im Frachtraum befördert werden.

Anzahl von Tieren per Transportbox: Soll mehr als 1 Tier in 1 Transportbehälter befördert werden, muss jedes der Tiere genug Platz haben, um sich in seiner natürlichen Haltung stellen, legen und drehen zu können. Die Tiere müssen an das Zusammenleben gewöhnt sein. Im Fall von ausgewachsenen Tieren können 2 Tiere von vergleichbarer Größe und mit einem Gewicht von bis zu 14 kg pro Tier in einem Transportbehälter transportiert werden. Im Fall von Jungtieren bis zu 6 Monaten, dürfen 3 Tiere in 1 Transportbehälter transportiert werden.

Bitte überprüfen Sie, ob unter Ihren Flügen auch solche sind, die von anderen Fluggesellschaften durchgeführt werden, und halten Sie sich an die Bedingungen der jeweiligen Fluggesellschaft.

Die Information gilt für von Adria Airways betriebene Flüge. Auf Flügen mit unseren Codeshare-Partnern können andere Gebühren und Einschränkungen gelten. Für detaillierte Vorschriften und Regeln wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice: +386 1 369 10 10