Adria>Adria Airways im kommenden Sommer 7 neue Ziele

Adria Airways im kommenden Sommer 7 neue Ziele

Autor: Adria Airways

Adria Airways verbindet den Flughafen Ljubljana im kommenden Jahr mit sieben neuen Zielen. Die führende slowenische Fluggesellschaft kündigt an, im Rahmen des neuen Sommerflugplans, der am 25. März 2018 in Kraft tritt, auch weiterhin die ukrainische Hauptstadt Kiew anzufliegen und Slowenien mit sechs neuen europäischen Städten und beliebten Urlaubszielen zu verbinden.

In der Sommersaison 2018 wird es somit möglich sein, mit Adria Airways viermal wöchentlich (montags, donnerstags, freitags und sonntags) nach Hamburg, in die größte deutsche Hafenstadt, auch „Tor zur Welt“ genannt; dreimal wöchentlich (montags, dienstags und donnerstags) nach Genf, in das Weltzentrum für Diplomatie, Handel und Wissenschaft; viermal wöchentlich (montags, dienstags, donnerstags und sonntags) nach Bukarest, in die Stadt mit den vielen Stilen aus verschiedenen Epochen, sowie dreimal wöchentlich (montags, donnerstags und sonntags) nach Sofia, in die junge und dynamische europäische Hauptstadt, zu fliegen. Ab 28. April wird Adria Airways auch zweimal wöchentlich (mittwochs und freitags) die kroatische Stadt Dubrovnik, die Perle der Adria und Schauplatz der beliebten TV-Serie „Game of Thrones“, sowie zweimal wöchentlich (mittwochs und samstags) die kroatische Insel Brač, bekannt für ihre üppig grüne Natur und ihre malerischen Sand- und Kiesstrände, anfliegen. Tickets sind bereits erhältlich.

Der detaillierte Flugplan und Abflugzeiten sind wie folgt: