Adria>Düsseldorf: Neue Geschäfts- und kulturelle Möglichkeiten mit Direktflügen von Adria Airways

Düsseldorf: Neue Geschäfts- und kulturelle Möglichkeiten mit Direktflügen von Adria Airways

Autor: Adria Airways

Adria Airways eröffnet Düsseldorf als neue Destination. Die neue Flugverbindung startet am 26. April 2018. Die Direktflüge werden viermal pro Woche den Flughafen Ljubljana mit dem internationalen Flughafen Düsseldorf verbinden, der etwa 7 km nördlich des Stadtzentrums von Düsseldorf liegt. Mit Düsseldorf erweitert die Fluggesellschaft ihr Streckennetz auf 24 Destinationen während der Sommersaison.

Am 26. April beginnt Adria Airways zu einer neuen attraktiven europäischen Destination zu fliegen. Die Fluggesellschaft wird den Flughafen Ljubljana mit der Hauptstadt von Nordrhein-Westfalen und so mit einer der bevölkerungsreichsten Regionen Deutschlands verbinden. Mit dieser angekündigten neuen Flugverbindung ermöglicht die Fluggesellschaft ihren Passagieren, mit 209 Flügen wöchentlich zu insgesamt 24 Destinationen zu fliegen.

„Es ist für Adria Airways von großer Bedeutung, diese Flugverbindung zu eröffnen, ist doch Düsseldorf ein wichtiges Wirtschafts-, Finanz- und internationales Geschäftszentrum. Ich bin stolz, dass Adria Airways diese neue Flugroute eröffnet, was weitergehend zu den Geschäftsbeziehungen zwischen Slowenien und Deutschland beitragen wird“, sagt der Geschäftsführer von Adria Airways, Dr. Arno Schuster.

Die Passagiere werden viermal pro Woche nach Deutschland fliegen können. Flugtickets sind ab sofort auf der Webseite www.adria.si sowie in jedem Reisebüro buchbar.

Flugplan,  Flüge nach Düsseldorf

 

„Adria Airways ist dabei, ihren Anteil auf dem deutschen Markt zu erhöhen. Wir fliegen bereits nach Frankfurt und München, im März kommen Flüge nach Hamburg und im April die neue Flugverbindung nach Düsseldorf hinzu. Unser Ziel ist es, den Reisenden mehr Auswahl und noch komfortablere Reisemöglichkeiten zu bieten. Mit der Erweiterung des Netzwerks ist Adria Airways dabei, ihre Position als regionale Fluggesellschaft zu stärken, die Mittel- und Südosteuropa über ihren Heimatstandort in Ljubljana verbindet“, sagt Christian Schneider, CCO bei Adria Airways.

Adria Airways fliegt momentan zu 17 Destinationen. Mit dem Sommerflugplan, der von Ende März bis Ende Oktober gültig ist, wird Adria Airways zu 24 Destinationen fliegen, und zwar kommen zu den Sommerangeboten noch Flugverbindungen nach Kiew, Bukarest, Hamburg, Sofia, Genf, Dubrovnik, Düsseldorf und zur kroatischen Insel Brač hinzu.