Zelenci

Zelenci

Zelenci ist ein Naturreservat im Dreiländereck von Slowenien, Italien und Österreich, wo die Sava Dolinka entspringt. Das türkisgrüne Wasser, nach dem der Ort benannt ist („zelena“ ist das slowenische Wort für „grün“) sickert ständig durch den Boden des Sees und blubbert in Form von kleinen „Vulkanen“ an die Oberfläche. Das Wasser des Sees, dessen Temperatur das ganze Jahr bei um die 8 °C liegt, ergießt sich über die Umgebung und bildet ein Sumpfgebiet. Damit vergrößert sich die Vielfalt der dortigen Flora und Fauna, was wiederum das Überleben einiger bedrohter Tier- und Pflanzenarten ermöglicht. Deshalb ist das Gebiet als Naturreservat geschützt.

Hier gibt es weder Bars noch Restaurants, doch gerade dies ist einer der Zauber dieses Ortes. Hier haben Sie die Gelegenheit, einmal völlig abzuschalten, sich der Natur zu widmen und die Ruhe in sich aufzunehmen, die Ihnen die Umgebung bietet. Das Ufer des Sees umsäumt ein Steg, auf dem Sie spazieren gehen können; von dem hölzernen Aussichtsturm öffnet sich Ihnen ein herrlicher Blick auf den Špik, den Vitranc, den Jalovec und andere Gipfel der Julischen Alpen. Gönnen Sie sich einen unvergesslichen Besuch dieses idyllischen und ruhespendenden Ortes!

#zelenci